Sonntag, 20. Januar 2013

Sonntag, 20.01.2013

Guten Abend in die Runde! Na? Woche gut überstanden?

Mein Wochenpensum war diesmal... öhm: bunt! Very bunt!

 Montags hatte ich wieder "meinen" Kurs. Die Mädels sind mit ihren Topflappen fertig und haben nun ein neues Projekt begonnen, ein Kissen in Bargello-Optik. Die Technik ist jedoch eine etwas andere.

Man nimmt einen Berg Stoffes, die zusammenpassen

 ... schneidet das ganze in kleine Fitzel... (ich habe hier 2x2 cm Stücke, die Mädels arbeiten etwas großzügiger)
 ... und puzzelt die Fitzel zusammen, bis sie hübsch liegen...

... und wenn man mit der Anordnung zufrieden ist, näht man sie zusammen. Aber nicht einfach so, nene!

Wir erleichtern uns das nämlich, indem wir die geordneten Fitzel auf ein Vlies bügeln, das dünne 180 ist das bei uns. So kann nix mehr verrutschen und die Ecken treffen genau.

Wie das bei mir aussehen wird, zeig ich Euch, wenn ich alle 1600 Teile (jahaa!!!) zusammen hab. Oki? Doki!

Dann hab ich, aus Jux und Dollerei, begonnen, an meinem Sternentanz zu arbeiten. Da zeig ich aber noch nix, es sieht momentan nur wüst aus.

Und da man (also ich, nich wahr) sich gar nicht so lange auf so kleine Sächelchen konzentrieren kann... sucht man sich noch viel viel kleinere! Ich habe mit einer Kreuzsticharbeit begonnen. Der "Cirque des Cercles" ist ein Design von Ink Circles und wer mal den Variantenreichtum spiekern mag, guggt hier: Kreiselzirkus-Galerie
Und meiner wird so hier:
Ich hab ihn jetzt aber schon wieder weggepackt, denn jede Woche ist ein anderes Klein-Projekt dran mit befrickelt werden. So kommen alle voran und mir wird nicht öd...

Ihr fragt euch vielleicht, warum der doch recht umfangreiche Cirque des Cercles als "Klein"-Projekt läuft? So nenne ich all die Projekte, die man innerhalb einer Stunde auspacken, befrickeln und wieder einpacken kann und trotzdem vorankommt. Also Dinge, die nicht so aufwändig sind. (Das Fitzelmosaic oben ist seeeeeehr aufwändig und erhält wohl erst im Näh-Stadium das Prädikat "klein und fix")

Nächste Woche bemutzele ich meinen Rosenstern-Dings weiter, ich möchte gern im Januar insgesamt vier Stück fertig machen. Anderthalb sind schon soweit... Da zeig ich dann Bilder auf der "anderen" Seite

So, das wars für diese Woche. Ich hoffe, die nächste wird wieder so schön bunt. Das gfallt mich nämlich. Tagelang nur eins machen ist eher nicht so meins und hab ich auf Arbeit schon genug.

Ich wünsch Euch also eine gute Nacht, wilde Träume und für morgen einen guten Start in die neue Woche


Kommentare:

Grit hat gesagt…

Liebe Allysonn,
du sprühst immer so herlich voller Energie und Elan. Super.
Bin gespannt auf Deine vielen kleinen Teilchen.
Den Circel sticke ich auch. Liebe Grüße Grit

Jutta f3 hat gesagt…

Moin Allyson!
Ich kann ja als gast nur lesen - aber nicht bei den QFs schreiben - finde auch deine E-Mail nicht - deshalb auf diesem Wege (kannst du wieder löschen):
2Ich habe die Rundablage in einer bestickten Version, nicht ganz so hoch wie Juttas Teil schon im Netz gesehen, da war ich noch Kreuzstichstickerin. Das Ding hatte ne CD im Boden und im Deckel, einen Reißverschluß in halber Höe und ein Nadelkissen im Deckel... "
Schade, dass du das 2010 nicht laut gesagt hast - ich habe soviel - aber wohl nicht genug oder mit den falschen Worten - gegoogelt ob das neu ist. Später habe ich auch eine jap. Seite mit bezogener Cd gesehen. Runde Dose mit RV habe ich auch nicht erfunden - dachte nur meine Kombi dieser Sachen und Art des Rand an RV nähen wäre neu!
Würde so gern mal die erwähnte Dose sehen - weiß du noch wo sie zusehen ist/war?
LG Jutta