Samstag, 23. Januar 2016

Fast schon wieder rum...

... das Jahr. Oder zumindest der Januar. Geht Euch das auch so, dass man so vieles plant und sich vornimmt und Ende Januar ist fast schon wieder alles geschmolzen wie Schnee in der Frühlingssonne? Okay, Frühlingsonne trifft es jetzt grade nicht so *ausm Fenster gugg und bibber*

Aber mal ehrlich. Viele Vorsätze halten sich nicht übern Januar hinaus. Deshalb bin ich heute etwas cleverer (hoff ich mal) und nehm mir erst jetzt was fürs Jahr vor! Dann reichts vielleicht sogar bis in den Februar hinein. *kicher*

Aaaalso: Mein Plan für dieses Jahr (solang es geht) ist, jeden Tag mindestens ein Viertelstündchen eine (oder eine andre) Handarbeit zu werkeln. Ein Viertelstündchen ist drin. Auch an einem stressigen Tag. Oder gerade an so einem.

Das bringt jetzt zwar nicht zwangsläufig jeden Tag einen Blog-Post zusammen, aber wahrscheinlich reicht es so eher für ein Wochenend-Großposting... Mal sehen.

Und deshalb werd ich sofort nach diesem Blogeintrag hier die Nadel wetzen und mich freundlich über das Rankenbild hermachen. Ihr erinnert Euch?



Achso, achja! Die Katzentopflappen! Die sind natürlich fertig. Obwohl, so "natürlich" ist das nicht. Ich hab noch am 20.01. dran rumgenäht. Weil am 21.01. Übergabe war. Ich bin immer so aufm letzten Drücker. Ob sich das wohl je ändert? Ich sollte mir vielleicht eine andre Arbeitsweise angewöhnen? Ein neuer Vorsatz? Bis Ende Februar? Ach ne, ach was solls... Ich zeig Euch jetzt die fertigen Topflinge und wünsch Euch ein tolles, kreatives, stressfreies Wochenende...




MIAUUUUUUUUUUUUUUUU



Keine Kommentare: